Förderplaner V2

Aktuelle Version Förderplaner V2 (Versionsnummer 2.7.0.0)   Neuheiten in dieser Version

Förderplaner kann 30 Tage unverbindlich getestet und jederzeit
in eine Vollversion gewandelt werden.


Unterstützte Betriebssysteme:
Windows XP mit SP3
Windows Vista mit SP1
Windows 7
Windows 8 / 8.1
Windows 10
Windows Server 2003 mit SP2
Windows Server 2008 (nicht unterstützt unter der Server Core-Rolle)
Windows Server 2008 R2 (nicht unterstützt unter der Server Core-Rolle)
Windows Server 2012




Hardwareanforderungen:
Prozessor: 400 MHz-Pentium- oder gleichwertiger Prozessor (Minimum); 1-GHz-Pentium- oder gleichwertiger Prozessor (empfohlen)
RAM:96 MB (Minimum); 256 MB (empfohlen)
Festplatte: Bis zu 500 MB verfügbarer Speicherplatz sind ggf. erforderlich
CD- oder DVD-Laufwerk: Nicht erforderlich
Bildschirm: 1024 x 768, 256 Farben (Minimum), 1024 x 768, High Color, 32-Bit (empfohlen)




Häufig gestellte Fragen:


Entstehen bei einer Bestellung von Förderplaner Folgekosten?

Nein, für eine Einzellizenz oder Schullizenz von Förderplaner entstehen keine Folgekosten.
Alle Updates innerhalb einer Hauptversion (aktuell Förderplaner V2) sind kostenfrei.
Bei erscheinen einer nächsten Hauptversion (z.B. Förderplaner V3) können Sie selbst entscheiden ob Sie diese Version zu einem günstigeren Upgrade-Preis erwerben bzw. auf diese Version upgraden möchten. Auch bei erscheinen einer neueren Hauptversion können Sie selbstverständlich Ihre aktuelle Förderplaner Version weiter nutzen.

Muss ich nach dem Kauf von Förderplaner eine Vollversion installieren?
Nein, sobald Sie den Lizenzschlüssel von uns erhalten haben können Sie einfach die bereits installierte Demoversion aktivieren
und aus der Demoversion wird automatisch eine Vollversion.

Kostet das Verwenden der Demoversion etwas oder entstehen Folgekosten?
Nein, Sie können die Demoversion 30 Tage verwenden.
Nach Ablauf der Demoversion sind Sie nicht zu einem Kauf verpflichtet. 
Die Demoversion kann während oder nach Ablauf der Testzeit gekauft oder einfach wieder deinstalliert werden.

Kann die Demoversion auch nach Ablauf der Testzeit einfach installiert bleiben?
Ja, die Demoversion muss nicht deinstalliert werden und auch hier entstehen keine Kosten.
Sie können Förderplaner allerdings nach Ablauf der Testzeit nicht mehr verwenden.
Falls Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt zum Kauf von Förderplaner entscheiden, können
Sie die abgelaufene Demoversion jederzeit mit dem von uns erhaltenen Lizenzschlüssel aktivieren.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.
Hier unser Kontaktformular